Pirmasens in der Pfalz

katapult – die Messe für Bildung und Beruf“ findet am 06. April 2019 in Pirmasens statt.

Die Veranstaltung versteht sich als Informationsbörse und Kommunikations-plattform für Aus- und Weiterbildung, Studium, Arbeit und Existenzgründung. Die Besucherzielgruppen sind Auszubildende, Arbeitssuchende, Beschäftigte jeden Alters, die sich qualifizieren oder beruflich neu orientieren – sowie Jugendliche, die eine Ausbildung absolvieren oder ein Studium beginnen möchten.

Ziel ist es, eine analoge Informations- und Angebotswelt zu schaffen, die eine 1:1 Kommunikation ermöglicht und für alle Messeteilnehmer von Interesse ist. Das heißt, dass die Erwartungen der Schülergeneration bis zur Generation 50plus einerseits und die Ausstellererwartungen andererseits erfüllt werden.

Schirmherrin (Pirmasens)

Ministerin für Bildung Rheinland-Pfalz

Liebe Leserinnen und Leser,

„Karriere-Messe für alle Generationen“, Informationsbörse und Kommunikationsplattform, mit Angeboten für Aus- und Weiterbildung, Studium, Arbeit und Existenzgründung – all das ist die Katapult-Messe. Und all das macht sie zu einer hervorragenden Gelegenheit, sich über die Arbeitswelt des 21. Jahrhunderts zu informieren.

Denn durch den rasanten technischen Fortschritt, und besonders die Digitalisierung, wandeln Berufe ihr Gesicht. Manche verschwinden, während gleichzeitig unzählige neue entstehen. Viele Berufe, die in der Zukunft unerlässlich sein werden, kennen wir heute noch gar nicht. Und auch der demografische Wandel verändert unsere Arbeitswelt. Deshalb ist es umso wichtiger, immer wieder Neues zu lernen, denn unser Wissen und unsere Expertise werden gebraucht – und gleichzeitig werden wir öfter auch vor neuen Herausforderungen stehen.

Die Frage nach dem richtigen Beruf stellt sich daher nicht mehr nur einmal im Leben, gegen Ende der Schulzeit, sondern immer wieder. Berufsorientierungsmessen wie die Katapult-Messe sind dabei eine wichtige Unterstützung.

In den Schulen arbeiten wir intensiv daran, die Schülerinnen und Schüler bei Berufswahl und Karrieregestaltung zu unterstützen: Was kann ich, was will ich, was gibt es eigentlich? Auf diese Fragen hilft die Berufs- und Studienorientierung, Antworten zu finden.

Vom Tag der Berufs- und Studienorientierung, der gemeinsam mit der Bundesagentur für Arbeit und den Kammern durchgeführt wird, profitieren alle Schülerinnen und Schüler in Rheinland-Pfalz, allein in diesem Jahr sind es wieder rund 50.000. Besuche bei Messen wie der katapult-Messe stehen bei den meisten Schulen auf der Tagesordnung. Bei der Vor- und Nachbereitung hilft das Berufswahl-Portfolio, das alle Schülerinnen und Schüler führen, ebenso wie digitale Instrumente. Die preisgekrönte App „zukunft läuft“ bietet einen schnellen beruflichen Interessen-Check und der Online-Kalender für Berufs- und Studienorientierung versammelt einen Überblick über die entsprechenden Termine und Veranstaltungen.

Um auf die sich wandelnden Bedingungen der Arbeitswelt zu reagieren, hat die Landesregierung gemeinsam mit Partnern aus Wirtschaft, Handwerk und Gesellschaft bereits 2014 eine Strategie zur Fachkräftesicherung ausgearbeitet, die inzwischen mit großem Erfolg umgesetzt und 2017 mit neuen Vorhaben fortgeschrieben wurde. Ihre Themen sind zum Beispiel die schulische Berufs- und Studienorientierung, die Förderung der dualen Ausbildung und der Weiterbildung bis hin zum Erhalt der Arbeitsfähigkeit Älterer.

Ich bin überzeugt davon, dass wir der Zukunft zuversichtlich entgegensehen können. Denn auch wenn wir über den Wandel der Arbeitswelt manchmal reden wie über eine Welle, die über uns kommt, so sind doch wir es, die ihn gemeinsam gestalten, die die Herausforderungen, die er uns stellt, meistern und die Chancen, die er uns bietet, ergreifen können. Über diese Chancen Bescheid zu wissen, ist dafür die wichtigste Grundlage.

Als Schirmherrin der Katapult-Messe wünsche ich Ihnen deshalb spannende Einblicke, gute Kontakte und viel Erfolg bei der Gestaltung Ihrer beruflichen Zukunft!

Dr. Stefanie Hubig

Ministerin für Bildung

Ungeduldig?

Direkt zu Karriereangebote, die zu Ihnen passen könnten!

{{pluginSettings.generalSettings.writing.no_results}}

Besuchen Sie unsere Messevorträge

Unternehmen Referent Thema Uhrzeit Ort
Hochschule Kaiserslautern Fabian Ilmer Duales oder berufsbegleitendes Studium – Wo sind Unterschiede und Gemeinsamkeiten? 11:30 – 12:00 Messe Pirmasens
Karrierebüro der Bundeswehr N.N. Die militärischen und zivilen Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten beim Arbeitgeber Bundeswehr 12:15 – 12:45 Messe Pirmasens
Ministerium für Finanzen und Europa N.N. Die saarländische Steuerverwaltung – ein verlässlicher Arbeitgeber 13:00 – 13:30 Messe Pirmasens
Städtisches Krankenhaus Pirmasens GmbH Christine Boos, Schulleiterin der Krankenpflegeschule Pflegeausbildung am Städtischen Krankenhaus Pirmasens 13:45 – 14:15 Messe Pirmasens
Amt für Wirtschaftsförderung und Liegenschaften N.N. Pro Fachkraft (www.pro-fachkraft.de) 14:30 – 15:00 Messe Pirmasens

Anfahrt

Termin:
Samstag 06. April 2019
Geöffnet von 10:00 bis 16:00 Uhr
Eintritt frei!

Messelocation:
Messe Pirmasens
Zeppelinstraße 11
Halle 6A (barrierefrei)
66953 Pirmasens

Messebroschüre

Die Messebroschüre können Sie hier herunterladen.

Unsere Kooperationspartner sind:

Rheinland-Pfalz-Ministerium-für-Bildung
Amt-für-Wirtschaftsförderung
Pfalz

Wir danken für Ihre vertrauensvolle Zusammenarbeit.